Donnerstag, 7. Oktober 2010

MAC Technique

Wie einige eventuell bei Twitter gelesen haben, war ich gestern bei MAC Technique. Ich fands zwar relativ wahrscheinlich, dass ich nach der Makeupschule dort nix neues lernen werde, allerdings wollte ich die anderen aus dem Beautyjunkieforum mal persönlich treffen, zwei davon bloggen auch, ich bin mal so frei euch zu verlinken ;)

Polychromatisch

und

Just Jazzylicious

Da vllt noch nicht so viele bei MAC Technique waren, erzähl ich mal ein bisschen vom Ablauf.


Das Thema war übrigens Augen.

Wir haben uns alle vorm MAC gesammelt, waren glaub ich zehn Leute (also nicht nur Leute aus dem Beautyjunkieforum). Drinnen war ein bisschen umgeräumt worden, wer den Düsseldorfer Store kennt, dieses ganze runde Display, wo die LEs, die Lippenstifte, Rouges, Pinsel und so stehn war freigeräumt worden. Stattdessen stande dort für jeden ein Spiegel und Schminkutensilien, also drei Pinsel, Makeupentfernertücher, Wattestäbchen, Wimpernbürstchen, Lipglossapplikatoren,...
Vor jedem Platz stand auch ein Stuhl, damit keiner stehen musste.

Außerdem hatte jeder eine kleine "Wundertüte" mit Block und Stift, zudem eine Brustkrebsschleife, und alle hatten diese coolen VIPähnlichen Umhängeschilder.



Für jeden gabs eine Flasche Wasser am Platz und bei Bedarf auch Prosecco, von dem ich allerdings Abstand gehalten hab, da ich erstmal kaum was gegessen hatte, außerdem kenne ich die übertriebene Wirkung von Prosecco und Sekt auf mich zur Genüge O.o

Dann hat vorne eine Maccine geschminkt, eine andere hat dazu erklärt/erzählt. Erst wurde ein Tagesmakeup geschminkt, dann wurde daraus ein Abendmakeup gemacht. Ich Sumpfnudel wäre natürlich vorher niemals auf die Idee gekommen, dass ich vllt mal meine Brille hätte einpacken sollen -.-
Zwischendurch wurden auch ein paar Produkte rumgereicht.

Nach der Vorführung arbeitete man immer zu zweit mit einer Maccine zusammen, bzw hatte ich eine für mich alleine (ausgerechnet ich^^). Man hat unter Anleitung dann sich selber geschminkt. Da es sich so ergab, hatte ich meiner Maccine erzählt, dass ich auf der Makeupschule war und grad son bisschen Theater wegen Berufsdingen und Studium und so zu hause hab, und sie meinte, ich soll mich doch um ein Praktikum bei MAC bewerben =) mal schaun was mein Vater dazu sagt..

Das ist übrigens mein AMU, nicht so symmetrisch wie sonst, aber ich musste mich auch im Stehen schminken (ich bin einfach zu klein für diese Welt) und das Licht war dazu etwas suboptimal.





Benutzt hab ich soweit ich mich recht erinnere Painterly Paint Pot als Base, Digit Eyeshadow, Violet und Grape Pigment, Plushlash Mascara. Nur an den Kajal, den Concealer und die Sachen für die Augenbrauen erinner ich mich nicht mehr.

Und nun noch zu meinem Einkauf. Man bezahlt ja vorher 50€ für einen Gutschein, der einem hinterlegt wird. Ich hab den Cindy Lipgloss, das Rose Pigment und ein Lidschattenrefill in Twinks gekauft und bin so nur 2€ über den Gutschein gekommen. Übrigens mein erstes Pigment und Gloss von MAC und wohl auch leider nicht die letzten XD


Ich fand es hat super viel Spaß gemacht und ich hoffe wir kriegen vor Weihnachten nochmal ein Treffen hin, wo man auch ein bisschen besser quatschen kann ;)

2 Kommentare:

Mire hat gesagt…

hört sich klasse an.
sollte ich irgendwann mal die gelegenheit haben werd ich bestimmt nicht nein sagen. die 50€ scheinen sich zu lohnen.

jazz hat gesagt…

Schön wars! Und so ein tolles lilanes AMU <3
ich stell meins morgen auch mal ein...

Kommentar veröffentlichen