Donnerstag, 17. Februar 2011

Meine Parfümsammlung

Ich seh in letzter Zeit auf vielen Blogs, dass die Leute ihre Parfüms zeigen und ich finde das eine nette Idee, deshalb mach ich das auch mal. Ich hab zwar wirklich nur sehr wenige Parfüms, aber dennoch genug Mitteilungsbedürfnis ;)

Ich bin jemand, der niemals jeden Tag ein anderes Parfüm verwenden würde, bei mir ist das immer so Phasenweise, dass ich wochenlang das eine benutze und dann irgendwann umschwenke. Ich mag es nämlich wenn die Kleidung und vor allem Schals und Tücher nach Parfüm riechen und meist gefällt mir die am längsten bleibende Basisnote dann auch am besten.

Außerdem bin ich bei Düften sehr wählerisch, bei den falschen bekomm ich nämlich ganz fix Migräne und sollte nicht schon das eigene Parfüm schaffen O.o

Also hier nun meine vier für mich auserkorenen Düfte:


v.l.n.r.:

Glow by J.Lo - Mein erstes Parfüm, welches ich bewusst haben wollte. Hab es damals bei ner Freundin getestet (Huhu Charly du darfst dich angesprochen fühlen *wink*) und es gefiel mir wirklich sehr sehr gut. Ich benutze es schon seit Jahren und es war eine ganze Zeit lang das einzige Parfüm, welches ich besessen und benutzt habe.

Cacharel Amor Amor - Auch ein Parfüm, auf das ich bei jemand anders gekommen bin. Und zwar bekam es die damalige Freundin meines Cousins geschenkt und ich mochte es auch. Ich hatte anfangs nur erstmal die leichtere Sommerversion davon (die es glaub ich aber auch schon lange nicht mehr gibt) und hab mich dann aber an das Original getraut. Auch hiervon hab ich schon mehrere Fläschchen leer gemacht.

A Contre-Jour - Das Parfüm wo es wohl das meiste zu erzählen und zu erklären gibt :) Ich war bei der Abifahrt unserer Schule bei der Reise nach Nizza dabei, wobei wir sehr sehr sehr viele Orte in der Gegend besichtigt haben, unter anderem waren wir in einer Parfümerie in Grasse. Grasse ist ja die Hauptstadt der Parfüms und die meisten werden dort produziert, bzw zumindest die Rohstoffe dafür. Die Parfümerie in der wir waren verkaufen die produzierten Parfüms, teilweise sehr namhafte, unter einem anderen Namen dort und das wirklich sehr günstig. Da ich meine Flasche sehr schnell geleert habe, ging ich einmal damit zu Douglas, um mir helfen zu lassen, das Originalparfüm zu finden. Die Verkäuferin hat sich wirklich sehr viel Mühe gegeben und letztendlich haben wir einen Duft gefunden, der diesem zu sagen wir mal 98% nahe kam und zwar war es Chloé. Allerdings bekäme ich, wenn ich das Parfüm aus Grasse nachbestellen würde, eine größere Menge Eau de Parfum für weniger Geld als ich für Eau de Toilette von Chloé bezahlen müsste. Nur müsste ich dann meinen Vater bestellen lassen, da ich keine Kreditkarte besitze und da hab ich mich bisher immer noch nicht durchgerungen.

Christina Aguilera - Mein neuestes Parfüm, erst vor kurzem gekauft und am Anfang war ich gar nicht sicher wie ichs finde, aber nun benutze ich im Moment nur dieses.

Und so bewahre ich meine Parfüms normalerweise auf, auf dem kleinen schmalen Billyregal in meiner Diele:


Was seid denn ihr für Parfümtypen?Benutzt ihr überhaupt welches?Und wenn ja viele oder auch nur so wenige?

5 Kommentare:

Abebi hat gesagt…

Das von Christina Agiulera benutze ich auch zu gern. *-*

charly hat gesagt…

ohjaaaaaa, ich wurde namentlich erwähnt!!! xDD
Auch wenn das mir gar nicht so bewusst war, dass du es praktisch "meinetwegen" gekauft hast ;)

Ich trau mich gar nicht an mein Grasse-Parfum ran, weil es einfach so toll ist und ich Angst habe, dass man nicht herausfindet, welches es ist (bzw. ist es ja auch schon so lang her, dass ich gar nicht weiß, ob es das noch gibt.) Bei welchem Douglas warst du denn? Ich hab mir das auch immer vorgenommen und bisher noch nie geschafft, mich dort beraten zu lassen, bzw. mein Parfüm suchen zu lassen ;)
Weißt du denn noch, wie die Parfumerie hieß? Ich nämlich nicht mehr? Gibt's da 'ne Internetseite? Denn dann könnte man ja wirklich überlegen, ob es nicht sinnvoll wäre, dort zu bestellen.

Meine Mama hat auch die Chloé-Parfums. Meines Wissens gibt es die manchmal aber auch bei Rossmann für nur 15€. Müsstest du mal nachschauen! (und ich frag mal Maria, dies es für meine mama dort gekafut hat)

Karrie hat gesagt…

Amor Amor ist mein absolutes Lieblings Parfüm schon ein paar Jahre! Christina hab ich auch.

Frau VanJanssen hat gesagt…

ich benutze zur zeit gern "showtime" von kylie minogue, ansonsten habe ich noch 2 von joop! (the bain und all about eve) und eins von jil sander (style). ich mag alle gleich gern! :)

DerBoerdy hat gesagt…

Warum sollte ich einen Duft mit einem fremden namen tragen, das schon tausend andere Leute tragen?
Ich hab mein eigenes Parfum gemacht:-)
Heißt "smells like me" und ist richtig gut geworden:-)

Kommentar veröffentlichen