Samstag, 26. März 2011

TAG: High-End oder Drogerie?

Ui, ich bin von der Claudia hier *KLICK* getaggt worden, was mich sehr freut, da mir grad immernoch die Ideen und die Motivation zum bloggen fehlt.
Es geht darum, ob man eher zu Hight End Kosmetik oder zur Drogeriekosmetik tendiert. Da das pauschal schlecht zu sagen ist, hier meine Meinung aufgeteilt in einzelne Kategorien.

Foundation:
Ich benutze ja wirklich recht selten Foundation, meist begnüge ich mich mit Concealer und Puder. Wenn ich welche benutze, dann meist die Bobbi Brown oder von MAC, da für mich wie für auch so viele andere das Drogeriesortiment nicht ausreichend helle Töne im Sortiment hat. Ich bezweifle zwar nicht, dass es durchaus gute und sehr gute Foundations in der Drogerie gibt, doch aufgrund der mangelnden Farbauswahl ist für mich hier eindeutig High End der Sieger.

Puder:
Ich benutze seit Jahren das gleiche Puder, nämlich das Kompaktpuder von Manhattan. Zwar hab ich vom dunkelsten mit der Zeit zum hellsten gewechselt *g* aber ich bin immer noch zufrieden damit. Könnte zwar für meinen Geschmack besser und länger mattieren, aber zum rumtesten mit anderen Marken bin ich zu geizig. Ich hab zwar auch noch ein transparentes Puder von MAC, was ich manchmal über Foundation auftrage, da ich so loses transparentes Fixierpuder sonst nicht gefunden hab, aber ich denke es gibt eindeutig genügend gute Puder im Drogeriebereich als das man dafür viel Geld im High End Bereich ausgeben müsste.

Rouge:
Rouge besitze ich hauptsächlich aus dem Drogeriebereich und bin mit den meisten auch sehr glücklich. Im High End Bereich gibt es zwar vermutlich mehr Auswahl an Farben und Finishes, aber da muss man dann natürlich auch bereit sein mehr für auszugeben und das bin ich meistens nicht. Trotzdem würde ich sagen, dass hier Drogerie und High End gleichaufliegen und daher gibts ein unentschieden.

Mascara:
Hier bin ich ganz eindeutig für die Drogerievariante! Ich hatte zwar auch schon mal die BADgal Lash von Benefit als meine einzige High End Mascara und war auch ganz zufrieden damit, aber ich bin ebenso glücklich mit meiner Multi Action Mascara von Essence. Und warum sollte ich 22€ ausgeben, wenn ich auch mit einem 3€ Produkt zufrieden bin. Es gibt denk ich für jeden in beiden Bereichen sowohl richtige Schätze wie auch große Enttäuschungen, aber ich bin froh, wenn ich bei so Basics eine günstige Version finde, mit der ich klarkomme. Also wie gesagt, eindeutiger Sieger für mich ist hier die Drogerievariante.

Lidschatten:
Hier muss ich sagen, dass sich zwar vereinzelt gute Lidschatten im Drogeriebereich finden lassen (vor allem bei Catrice), allerdings bin ich dennoch eindeutig für die High End Produkte, bzw für MAC, da die Farbauswahl und die unterschiedlichen Finishes einfach gigantisch sind und mir das Palettensystem auch gut gefällt. Mein definitiver Sieger hier also High End.

Lippenstift:
Die für mich definitiv die am schwierigsten zu entscheidende Kategorie. Ich benutze ja erst seit recht geringer Zeit öfters mal Lippenstifte. Dabei hab ich einen ganzen Haufen Lippenstifte von P2 und drei von MAC. Ich komme im Gegensatz zu vielen anderen sehr gut mit den P2 Lippenstiften klar, doch meine MAC Lippenstifte find ich auch toll. Da ich allerdings noch zu wenige habe zum vergleichen und mich auch einfach nicht entscheiden kann, gibt es hier ein unentschieden.

Lipgloss:
Benutze ich gar nicht mehr so viel wie vor ein paar Jahren, da war ich regelrechter Lipglossfanatiker. In jeder großen Pause musste der nachgeschminkt werden. Ich habe zwar (noch) mehr Lipglosse aus dem Drogeriebereich, doch wo ich nun schonmal welche von MAC habe und testen konnte bin ich eindeutig von der Haltbarkeit mehr überzeugt. Dafür nehm ich dann auch gerne die etwas klebrigere Konsistenz in kauf. Und um mir Berechtigung zu geben bald mehr MAC Glosse zuzulegen brauche ich grad fleißig meine alten Drogerieglosse auf. Mein Sieger ist also hier High End.

Nagellack:
Wer meinen Nagellacksammlungspost gelesen/gesehn hat *KLICK* der dürfte sich wohl ausmalen können, was ich bevorzuge, natürlich die Drogerielacke! Ich habe zwar nun auch vier Lacke von MAC und hatte ernsthaft überlegt den Paradoxal von Chanel zu kaufen (wovon ich aber nun zwei gute Dupes habe), aber ich denke die meisten teuren Lacke sind ihr Geld nicht wert, denn es gibt unglaublich gute Lacke in der Drogerie und auch die Farbauswahl ist sehr groß. Deshalb hier mein eindeutiger Sieger die Drogerie.

Das Ergegnis (bei unentschieden hab ich beiden einen Punkt gegeben)

5:5

Somit ist wohl ziemlich deutlich, dass ich weiterhin auf keins von beiden verzichten werde, denn überall gibt es gute und schlechte Produkte und man muss selber wissen, welche speziellen Produkte es einem wert sind mehr Geld dafür auszugeben als für andere.

So und nun möchte ich von folgenden Damen ihre Meinung hören:

-Me7a
-MrsDalda
-Sunnyside21

Und natürlich auch von allen anderen die Spaß dran haben :)

2 Kommentare:

Mrs Dalda hat gesagt…

Danke für den TAG, da ich aber nicht wirklich viel High-End besitze kann ich da nicht wirklich vergleiche ziehen. Ich besitze gerade mal drei Lidschatten von MAC, der Rest ist alles Drogerie.

Deshalb danke dir für den TAG, aber ich werde dieses mal wohl nicht teilnehmen. :)

Anonym hat gesagt…

Thе Muѕіc reсess іs HUGE!
ѵіctіmizeԁ and аccepteԁ іn these countries.
If yоu're leaving to be gift the massage, take voor jullie de tantric massage Bodymelt getest! Sex coaching on Facebook - tantric massage, I have been machine-accessible with the worldwide community of students from the same exercise of Usui Shiki Ryoho. All these issues, on a regular basis, the energy of the mantra with the entire consistency.

Also visit my homepage; erotic Massage

Kommentar veröffentlichen